Sektion Aargau (VASJ)

ALEXANDER WAGNER

Präsident
+41 79 353 31 92
awa@foto-wagner.ch
www.foto-wagner.ch
 Gründungsjahr 1969
 Aktivmitglieder 2017 90
 Homepage www.vasj.ch
   

 

Bericht zur GV 2017 mit Bild (als doc)

 

Bericht zur Aargauer Sportgala 2017 (als pdf)

 

Infos mit Bild zur GV vom 15. April 2016 (als pdf)

 

Bericht zum Bogenschiessen vom 24. März 2016 (als doc)

 

Bericht zur Aargauer Sportgala 2016 (als pdf)

 

Sektion Aargau trauert um Ex-Präsident Schnider

aw. Die VASJ trauert um den ehemaligen Präsidenten Hansjürg Schnider. Am 2. Dezember ist unser Ehrenmitglieder nach langer Krankheit im Alter von erst 60 Jahren gestorben. Hansjürg Schnider oder „hasi“, wie wir ihn gerufen haben, war von 1996 bis 2008 Präsident der Vereinigung Aargauer Sportjournalisten VASJ. Wir behalten unser Ehrenmitglied in guter Erinnerung und danken ihm an dieser Stelle posthum für seine geleisteten Dienste zum Wohle der Aargauer Sportjournalisten.

Die letzten drei VASJ-Verbandspräsidenten auf einem Bild (von links): Alfred Staubesand, Wolfgang Rytz und der verstorbene Hansjürg Schnider (Bild: Alexander Wagner)

 

Banditenstreiche" faszinierten Sportjournalisten

wr. Zum zweiten Mal nach 2013 besuchten die Aargauer Sportjournalisten im Rahmen ihres Herbstanlasses eine Aufführung der Operette Möriken. In diesem Jahr hiess das Stück "Banditenstreiche" mit Musik des Komponisten Franz von Suppé. Nach einem kulinarischen Höhenflug im Operettenrestaurant verzückten die Geschichte und die Musik rund um die raffinierten Banditen die VASJ-Mitglieder und deren Begleitpersonen.  Nach der Vorstellung gewährte Daniel Angelini, VASJ-Vorstandsmitglied und Präsident der Operette Möriken, einen Blick hinter die Kulissen.

 

Hoher Besuch bei den Aargauer Sportjournalisten

awa. Die Vereinigung der Aargauer Sportjournalisten (VASJ) führte ihre GV dieses Jahr im Cinema 8 in Schöftland durch. Nach einer Führung durch den Kinokomplex und die Brauerei hielten die Sportjournalisten des Kantons den geschäftlichen Teil in einem Kinosaal von Cinema 8 ab.

Dabei konnten die Sportjournalisten hohen Besuch empfangen: Zum ersten Mal weilte mit Regierungsrat Alex Hürzeler der Sportminister des Kantons bei den Schreiberlingen und Fotografen aus dem Aargau. Zudem war mit Janine Geigele die neue Präsidentin des nationalen Verbandes dabei. Sie folgte bei der Vereinigung Schweizer Sportjournalisten, jetzt sportpress.ch, auf den Aargauer Wolfgang Rytz.

Beide richteten ihre Grussworte an die Sportexperten, genauso wie Tennislegende Freddy Blatter, der von den Sportjournalisten an der Sport-Gala im Trafo in Baden den Preis für sein Lebenswerk von der VASJ verliehen bekam.

Der Vorstand der VASJ setzt sich für die nächsten zwei Jahre wie folgt zusammen: Alexander Wagner (Präsident), Wolfgang Rytz (Vizepräsident), Daniel Angelini (Webmaster), Peter Villiger (Anlässe) und Christian Boss (Kassier).

VASJ-Präsident Alexander Wagner (Mitte) mit dem Aargauer Regierungsrat und Sportminister Alex Hürzeler (links) sowie Tennislehrer Freddy Blatter, welcher den VASJ-Preis für sein Lebenswerk überreicht bekam. (Bild: Christian Boss)

 

Aargauer Sportgala 2015

dan. Am Freitag, 6. März 2015, fand in der Trafohalle Baden die Aargauer Sportgala 2015 statt. Wiederum wurden die erfolgreichsten Aargauer Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften für ihre Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Jann Billeter führte einmal mehr mit viel Sachkenntnis und Humor durch den Abend. Für Auflockerung sorgte auch das ehemalige Acapickels-Mitglied Helga Schneider, das sich Gedanken zur Fitness einer Ü50-Frau machte.

Höhepunkt war natürlich die Bekanntgabe des Gewinners der Publikumswahl um den Aargauer Sportler des Jahres. Zum zweiten Mal nach 2013 erkor das Publikum den Radsportler Silvan Dillier zum besten Sportler des Kantons Aargau. Weil er sich auf die Fernfahrt Paris - Nizza vorbereitete, konnte er nicht persönlich anwesend sein, liess sich aber für ein Telefon-Interview aus seinem Hotelzimmer zuschalten. Den Preis nahm Silvans Mutter stellvertretend aus den Händen des Aargauer Sportdirektors Alex Hürzeler entgegen.

Bereits zum fünften Mal wurde der Spezialpreis des VASJ an einen verdienstvollen Sportfunktionär verliehen. Grossratspräsident Markus Dieht (Bildmitte), wie Moderator Billeter ein Davoser, durfte den Pokal gemeinsam mit VASJ-Vizepräsident Wolfgang Rytz (rechts) der Tennislegende Freddy Blatter überreichen.

 

Bild: Alex Wagner

 

Daniel Angelini neues Vorstandsmitglied anstelle von Raphael Nadler

awa. Die Vereinigung der Aargauer Sportjournalisten (VASJ) führte ihre GV dieses Jahr im Stadion Esp in Baden durch. Nach einer Führung durch das Fussballstadion mit Präsident Thomi Bräm hielten die Sportjournalisten des Kantons den geschäftlichen Teil im Schützenkeller der Stadtschützen der Limmatstadt ab. Dabei wurden die revidierten Statuten der VASJ einstimmig genehmigt.


Webmaster Raphael Nadler trat wie angekündigt aus dem Vorstand zurück. Für ihn wurde Daniel Angelini (links im Bild zusammen mit Präsident Alex Wagner) als neuer Verantwortlicher für die Homepage www.vasj.ch gewählt. Angelini ist so etwas wie das wandelnde Archiv des FC Aarau und hat ein unglaubliches Wissen über den Verein vom Brügglifeld.


Damit setzt sich der Vorstand der VASJ neu wie folgt zusammen: Alexander Wagner (Präsident), Wolfgang Rytz (Vizepräsident), Daniel Angelini (Webmaster), Peter Villiger (Anlässe) und Christian Boss (Kassier).

 Präsident Alex Wagner (rechts) und das neue Vorstandsmitglied Daniel Angelini.

 

Herbstanlass vom 18. Oktober 2013 – Besuch der Operette Möriken-Wildegg „Die Herzogin von Chicago“ mit vorgängigem Essen im Operetten-Restaurant 

pvi. Nach einem ausgezeichneten Nachtessen im festlich eingerichteten Restaurantzelt durften die angemeldeten Mitglieder und ihre Partnerinnen im Gemeindesaal Möriken einen unvergesslichen Operettenabend geniessen, der weder musikalische, noch schauspielerische Wünsche offen liess.

Mit Emmerich Kálmáns eher unbekannter, für die Darsteller sehr anspruchsvoller Operette „Die Herzogin von Chicago“, welche von einer unterhaltsamen und witzigen Handlung lebt, kamen die Besucher voll auf ihre Rechnung. Neben dem ausgezeichnet disponierten Chor wussten vor allem auch die Solistinnen und Solisten zu gefallen. Im kurzen, aber glücklichen Operetten-Finale konnte mit Genugtuung zur Kenntnis genommen werden, dass sich schlussendlich doch noch die „richtigen“ Paare gefunden hatten. Dass uns Dani Angelini, während der Aufführung selber als Chormitglied aktiv, nach der Vorstellung auf einen Rundgang hinter die Kulissen führte, rundete den äusserst gelungenen Operetten-Abend vollends ab. 

So manche Insider-Information, welche uns Dani beim Besichtigen des Backstage-Bereichs geben konnte, liess uns die Aufführung zusätzlich noch in einem anderen Licht erscheinen. Jedem wurde bewusst, mit welch grossem Einsatz, Können und Verständnis für das Stück alle Mitwirkenden zur Sache gingen. Geduldig beantwortete Dani jede Frage, welche den Sportjournalisten auf der Zunge brannte. So konnte die rundum zufriedene Schar nach dem Schlummertrunk mit vielen bleibenden Eindrücken zu später Stunde den Heimweg unter die Räder nehmen.

 

Alexander Wagner neuer Präsident

Die Aargauer Sportjournalisten führten ihre GV dieses Jahr in Rothrist bei der Rivella durch. Ein Unternehmen, welches seit der Gründung eng mit dem Schweizer Sport verbunden ist. An der Generalversammlung der Vereinigung Aargauer Sportjournalisten (VASJ) wurde Alexander Wagner aus Siglistorf als neuer Präsident gewählt.

Der 44-Jährige ist seit über 20 Jahren auf den Aargauer Sportplätzen und Hallen unterwegs. Zuerst als Sportredaktor für das Badener Tagblatt, danach als freischaffender Journalist und Fotograf. Weil Wolfgang Rytz als Präsident des nationalen Verbandes der Schweizer Sportjournalisten (sportpress.ch) gewählt wurde, musste er sein Amt als Präsident einer Sektion abgeben. Er bleibt aber im Vorstand der VASJ.

Auf die nächste GV kündigt sich bereits ein weiterer Wechsel ab: Webmaster Raphael Nadler, stellvertretender Chefredaktor ZT, wird sein Amt abgeben. Ebenfalls neu gewählt wurden Fotograf Gerry Frei und Peter Hürzeler, ein Fernsehmann der ersten Stunde, als Rechnungsrevisoren. Damit setzt sich der Vorstand der VASJ neu wie folgt zusammen: Alexander Wagner (Präsident), Wolfgang Rytz (Vizepräsident), Raphael Nadler (Webmaster bis 2014), Peter Villiger (Anlässe) und Christian Boss (Kassier).

News

17. November 2017
Präsidentenkonferenz in St. Gallen
7. November 2017
Gelungener Grundkurs 2017 in Magglingen
3. November 2017
Themenmorgen "Dopingfreier Spitzensport – die Illusion einer heilen Welt?"
Presseausweis
Hier gibt es Informationen zum Presseausweis
Grundkurs
Weitere Informationen zum Grundkurs

Diese Partner unterstützen unseren Grundkurs